auras fair and style konsumwandel fair fashion Zürich

Patagonia Funhoggers Anorak

CHF 89.00

zzgl. Versandkosten von CHF 8.10

Gratis Versand

Ab CHF 99.00

Geld-zurück-Garantie

27 Tage Rückgaberecht

Schneller Versand

In 1 - 3 Werktagen

Ab lokalem Store

In Richterswil (Schweiz)

Dieser Funhoggers Anorak von Patagonia ist eine Unisex-Schlupfjacke, die sich für den ganzjährigen Einsatz eignet. Egal ob einfach bequem oder aktiv, dieser lockere Anorak  ist ein toller Begleiter in deinem Alltag.

Der tolle Print gibts auch als Allover-Look in Kombination mit den Funhogger Shorts :)!
Hast du Fragen zur Passform oder ganz allgemein, kontaktiere uns ::: beraten ist unsere Leidenschaft!

Material
100% Cotton in Conversion Baumwolle (Bei diesem Programm bauen die Landwirte die Baumwolle schon während des Zertifizierungsverfahrens biologisch an und können ihre Ernte verkaufen.)

Features
Weicher Baumwollstoff
Regulierbare Kapuze
Schlupfdesign mit Druckknöpfen als Halsöffnung
Bauchtasche mit Zipper und Klappe
Zugkordelsaum für individuelle Anpassung

Farbe
Thriving Planet: Lago Blue

Herstellung
Fairtrade konfektioniert in Sri Lanka

Mehr zu diesem Produkt

Patagonia setzte von Anfang an Massstäbe, was Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der Kleiderproduktion betrifft. Vom Wunsch getrieben Outdoor-Bekleidung mit möglichst geringem Impact für die Natur herzustellen, entwickelte Patagonia eigene Recycling – und Repair-Programme. Sie setzen sich aktiv für den Umweltschutz ein und haben unter dem Leitsatz des Gründers Yvon Chouinard “let my people go surfing” eine Arbeitskultur geschaffen, welche die Prinzipien von Fairtrade verinnerlichen und eine Vorreiterrolle im Umdenken gängiger Geschäftsmodelle darstellen. Mit dem neusten Projekt der Regenaritve-Organic-Zertifizierung hebt Patagonia den Begriff Bio Baumwolle aufs nächste Level. Die Kleider und Accessoires von Patagonia zeichnen sich durch hohen Tragekomfort, Funktionalität und Langlebigkeit aus, die höchsten Standards genügt. Jüngst setzte der Firmengründer von Patagonia ein weiteres Zeichen in Sachen Gewinn- und Firmenkultur: 2022 überschrieb Yvon Chouinard seine Firma an gemeinnützige Stiftungen, die sich für den Klimaschutz einsetzten.